Briefe gegen das vergessen

Sie können mit Ihrem persönlichen Engagement dazu beitragen, dass Folter gestoppt, ein Todesurteil umgewandelt oder ein Mensch aus politischer Haft entlassen wird. Schreiben Sie bitte, im Interesse der Betroffenen, höflich formulierte Briefe an die jeweils angegebenen Behörden des Landes. Neben den Fallbeschreibungen haben wir Muster für die jeweiligen Appellbriefe als Download bereitgestellt, die Sie herunterladen und ausdrucken können. Leichter geht es nicht!

 

Sollten Sie eine Antwort auf Ihren Appellbrief erhalten, so schicken Sie bitte eine digitale 

Kopie an info@amnesty.de.

 

Folgen Sie den Links, wenn Sie Hilfen zum Briefeschreiben benötigen:

Tipps

Musterbriefe 

 

DIE AKTUELLEN BRIEFE (bitte absenden bis 31.07.2021)    

 

Juli 2021

 

Chile                  -    Umweltschutzorganisation MODATIMA

Nigeria               -   Jaafar Jaafar

Saudi-Arabien   -   Abdulrahman al-Sadhan


Chile  -  Umweltschutzorganisation MODATIMA

 

Aktivist_innen der Umweltschutzorganisation MODATIMA sind seit Jahren Drohungen, Stigmatisierungen und Schikanen ausgesetzt. Dabei stehen die drei Sprecherinnen der Organisation, Verónica Vilches, Lorena Donaire und Carolina Vilches besonders im Fokus.

 

Verknüpfung zur Fallbeschreibung:

 

https://www.amnesty.de/mitmachen/brief-gegen-das-vergessen/chile-die-umweltschuetzerinnen-von-modatima-2021-07-01


Download
Musterbrief Chile
Zum Download
Brief_Chile_en_202107.rtf
Text Dokument 665.5 KB

Nigeria   -   Jaafar Jaafar

 

Im Oktober 2018 veröffentlichte Jaafar Jaafar Videoclips, um zu belegen, dass der Gouverneur des Bundesstaates Kano Bestechungsgelder angenommen hat. Seitdem wird der Journalist verfolgt.

 

Verknüpfung zu Fallbeschreibung: 

 

https://www.amnesty.de/mitmachen/brief-gegen-das-vergessen/nigeria-nigeria-jaafar-jaafar-juli-2021-2021-06-30 


Download
Musterbrief Nigeria
Zum Download
Brief_Nigeria_en_202107.rtf
Text Dokument 663.5 KB

Saudi-Arabien - Abdulrahman al-Sadhan

 

Abdulrahman al-Sadhan wurde am 5. April 2021 zu 20 Jahren Haft verurteilt, obwohl er nur sein recht auf freie Meinungsaüßerung ausübte.

 

Verknüpfung zu Fallbeschreibung:

 

https://www.amnesty.de/mitmachen/brief-gegen-das-vergessen/saudi-arabien-saudi-arabien-abdulrahman-al-sadhan-juli-2021


Download
Musterbrief Saudi-Arabien
Zum Download
Brief_Saudi-Arabien_en_202107.rtf
Text Dokument 51.4 KB