Briefe gegen das vergessen

Sie können mit Ihrem persönlichen Engagement dazu beitragen, dass Folter gestoppt, ein Todesurteil umgewandelt oder ein Mensch aus politischer Haft entlassen wird. Schreiben Sie bitte, im Interesse der Betroffenen, höflich formulierte Briefe an die jeweils angegebenen Behörden des Landes. Neben den Fallbeschreibungen haben wir Muster für die jeweiligen Appellbriefe als Download bereitgestellt, die Sie herunterladen und ausdrucken können. Leichter geht es nicht!

 

Sollten Sie eine Antwort auf Ihren Appellbrief erhalten, so schicken Sie bitte eine digitale 

Kopie an info@amnesty.de.

 

Folgen Sie den Links, wenn Sie Hilfen zum Briefeschreiben benötigen:

Tipps

Musterbriefe 

 

Die aktuellen Briefe (bitte absenden bis 30.09.2022)    

 

August  2022

 

Bahrain                               -   Dr. Abduljalil al-Singace

Belarus                               -   Vladislav Sharkovsky 

Simbabwe                          -   Cecillia Chimbiri, Joanna Mamombe und Netsai Marova

 


Bahrain -  Dr. Abduljalil al-Singace

 

Dr. Abduljalil al-Singace, Menschrechtsverteidiger verbüßt seit mehr als elf Jahren eine lebenslange Haftstrafe zu der er u. a. wegen "Bildung von Terrorgruppen mit dem Ziel, die Herrschaft des Königs zu beenden und die Verfassung zu verändern" verurteilt wurde. 

Verknüpfung zur Fallbeschreibung:  

 

https://www.amnesty.de/mitmachen/brief-gegen-das-vergessen/bahrain-bahrain-dr-abduljalil-al-singace-august-2022-2022-07-27

 


Download
Musterbrief Bahrain in englischer Sprache
Zum Download
Brief_Bahrain_en_202208.rtf
Text Dokument 50.0 KB

Belarus - Vladislav Sharkovsky

 

Vladislav Sharkovsky, 17 Jahre alt, wegen gewaltfreier und geringfügiger Drogendelikte in einem unfairen Verfahren zu einer Haftstrafe von acht Jahren und zwei Monaten verurteilt.

Verknüpfung zu Fallbeschreibung:  

https://www.amnesty.de/mitmachen/brief-gegen-das-vergessen/belarus-belarus-vladislav-sharkovsky-august-2022-2022-07-27

 


Download
Musterbrief Belarus in englischer Sprache
Zum Download
Brief_Belarus_en_202208.rtf
Text Dokument 48.7 KB

Simbabwe - Cecillia Chimbiri, Joanna Mamombe und Netsai Marova

 

Nach regierungskritischem Protest am 13. Mai 2020 dem Verschwindenlassen zum Opfer gefallen , gefoltert und sexuell genötigt.

 

Verknüpfung zu Fallbeschreibung:

 

https://www.amnesty.de/mitmachen/brief-gegen-das-vergessen/simbabwe-cecillia-chimbiri-joanna-mamombe-netsai-marova  

 


Download
Musterbrief Simbabwe in englischer Sprache
Zum Download
Brief_Simbabwe_en_202208.rtf
Text Dokument 48.6 KB