Archiv2016

Archiv2016 · 26. November 2016
Briefeschreiben kann Leben retten, das zeigt der weltweite Briefmarathon, den Amnesty International jedes Jahr rund um den Tag der Menschenrechte am 10. Dezember startet. Dabei schreiben Hunderttausende Menschen in allen Teilen der Welt innerhalb weniger Tage Millionen Briefe für Menschen in Gefahr. Sie drücken darin ihre Solidarität mit Menschen aus, deren Rechte verletzt werden, und sie appellieren an Regierungen, die Menschenrechte zu achten. Mit ihren Briefen, E-Mails und...

Archiv2016 · 13. November 2016
Sehr geehrte Damen und Herren, wir sind zusammengekommen, um der Opfer der Kriege, der Opfer von Gewalt und Willkürherrschaft zu gedenken. Am Volkstrauertag erinnern wir uns an die Toten und gedenken derjenigen, die ihr Leben auf den Schlachtfeldern dieser Welt lassen mussten. Wir trauern um diejenigen, die verfolgt, misshandelt, getötet wurden weil sie anderen Glaubens, anderer Nation, anderer Rasse waren. Wir trauern um die Opfer der Kriege und Bürgerkriege unserer Tage, um die Opfer von...

Archiv2016 · 18. September 2016
Hat die Arbeit von Amnesty International Erfolg? Kann man gegen Menschenrechtsverletzungen denn etwas tun? Ist das Schreiben von Briefen nicht nutzlos? Das sind Fragen, die wir oft gestellt bekommen. Obwohl unsere Arbeit erfolgreich ist, sind die Ergebnisse vielen nicht bekannt. Der Schlüssel zum Erfolg ist in der Tatsache begründet: Menschenrechtsverletzter fürchten die Öffentlichkeit. Das macht sich Amnesty International zunutze und entwickelt Methoden in Form von Kampagnen und Aktionen,...

Archiv2016 · 08. März 2016
Weltweit sind fast 60 Millionen Menschen auf der Flucht - so viele wie seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr. Sie fliehen vor Krieg, Gewalt und bitterer Armut und hoffen, in Europa Schutz zu finden und ein neues Leben beginnen zu können. Diese Menschen brauchen unsere Hilfe! Die Flucht nach Europa ist lebensgefährlich: 2014 starben allein auf dem Mittelmeer über 3.500 Menschen bei dem Versuch, in die EU zu gelangen. Andere ersticken auf dem Landweg in überfüllten LKW-Anhängern, werden an...

Archiv2016 · 01. März 2016
Täglich werden Menschen weltweit festgenommen, bedroht, gefoltert, getötet. Weil sie ihre Meinung sagen, sich für die Menschenrechte in ihrem Land einsetzen oder mit friedlichen Mitteln ihre Regierung kritisieren. Gewaltlose politische Gefangene verschwinden oft für Jahre hinter Gittern - ohne faires Gerichtsverfahren und unter unterschiedlich schwierigen Haftbedingungen. Die Gefahr, dass sie vergessen werden, ist groß. Darum brauchen sie unseren Schutz, unsere Solidarität, unseren...

Archiv2016 · 04. Januar 2016
Am 10. Dezember 1948 wurde die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte von den Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen verabschiedet. Sie umfasst 30 Artikel, in denen die Rechte eines jeden Menschen festgelegt sind. Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte ist die Basis für Freiheit und Gerechtigkeit. Für Amnesty International bildet sie die Arbeitsgrundlage.